Herzlich willkommen auf meiner Website!

Felix Lechner

Ortsvorsitzender Junge Union Bruckmühl
Digitalbeauftragter Junge Union Rosenheim-Land
Digitalbeauftragter CSU Bruckmühl



Mein Weg

1998

Ich wurde am 29. Juni 1998 in Bad Aibling im Landkreis Rosenheim geboren. Aufgewachsen bin ich mit einem jüngeren Bruder im Markt Bruckmühl, Ortsteil Heufeldmühle, in dem ich bis heute lebe. 

2016

2016 habe ich am Gymnasium Bruckmühl mein Abitur gemacht. Meine Fächer neben Mathematik und Deutsch waren Musik (schriftlich-praktisch), Englisch und Wirtschaft und Recht. 

Im Anschluss habe ich in einem Internat (im Erzieherteam) gearbeitet und dann ein Lehramtsstudium (Mathematik/Wirtschaftswissenschaften) begonnen. Ich habe dann in ein Studium der Sozialen Arbeit gewechselt. Nebenbei habe ich in Sekretariat und Verwaltung eines Internats gearbeitet. Beide Studiengänge waren jedoch nichts für mich. Seit 2022 erlerne ich nun den Beruf des Kaufmanns für Büromanagement in der Buchhaltung eines Landmaschinenhandels. Meine Ausbildung werde ich im Februar 2025 abschliessen. 

2019

2019 bin ich von der Jugendkapelle Vagen in die „große“ Musikkapelle aufgestiegen. Bei der Jahreshauptversammlung 2019 wurde ich zum dritten Notenwart gewählt. Seit 2022 bin ich nun erster Notenwart und dafür verantwortlich, dass wir bei den Konzerten und allen anderen Auftritten mit Noten versorgt sind. Zudem kümmere ich mich um die Archivierung unseres Notenmaterials. 

In der Musikkapelle spiele ich Trompete und Flügelhorn. Auch bei anderen Kapellen darf ich hin und wieder aushelfen. 

2017

Eintritt in CSU und JU

Im Zuge des Bundestagswahlkampfes 2017 bin ich in die CSU und JU eingetreten, denn wer Bayern im Bund vertreten wissen will, muss CSU wählen. Ein Deutschland, in dem wir gut und gerne leben, war das Motto des Wahlkampfes. Dieses Ziel gilt für mich bis heute. Wir müssen es schaffen, dass Deutschland lebenswert bleibt. 

2020

Stellv. Ortsvorsitzender JU Bruckmühl

Im Sommer 2020 wurde ich zu einem von zwei stellvertretenden Ortsvorsitzender der JU Bruckmühl gewählt. Dieses Amt hatte ich bis 2023 inne. Gleichzeitig wurde ich Delegierter in der Kreisdelegiertenversammlung der JU Rosenheim-Land. 

2021

Ersatzdelegierter der CSU Bruckmühl

Die CSU Bruckmühl hat mich 2021 als Ersatzdelegierten für die Kreisdelegiertenversammlung gewählt. 

2021

Eintritt in die KlimaUnion

Nach der Gründung der KlimaUnion im Frühjahr 2021 bin ich als einer der ersten aus Bayern in diese eingetreten. Meine Motivation war, die erneuerbaren Energien wirtschafts- und gesellschaftsfreundlich in Bayern zu etablieren und innerparteilich darauf hinzuwirken. 

2022

Ersatzdelegierter für die Aufstellung der Landtagskandidaten

2022 hat mich die CSU als Ersatzdelegierten für die besondere Kreisdelegiertenversammlung gewählt, bei der die Kandidaten für die Landtags- und Bezirkstagswahlen 2023 aufgestellt wurden. An dieser Versammlung durfte ich einen Delegierten vertreten und unsere Kandidaten für Landtag- und Bezirkstag mitbestimmen. 

2023

Digitalbeauftragter CSU Bruckmühl

Durch die Wahl zum Digitalbeauftragten der CSU Bruckmühl gehöre ich dem engen Orstvorstand der CSU Bruckmühl an. 

2023

Ortsvorsitzender JU Bruckmühl

2023 wurde ich einstimmig zum neuen Ortsvorsitzenden der JU Bruckmühl gewählt. Qua Amt gehöre ich damit dem Ortsvorstand der CSU Bruckmühl sowie dem Kreisausschuss der JU Rosenheim-Land an und bin stimmberechtigt in der Kreisdelegiertenversammlung der JU Rosenheim-Land. 

2023

Digitalbeauftragter JU Rosenheim-Land

Durch die Wahl zum Digitalbeauftragten der JU Rosenheim-Land gehöre ich dem engen Kreisvorstand der JU Rosenheim-Land an. 

2023

Ersatzvertreter für den JU-Deutschlandtag

Die JU Bayern hat mich bei ihrer Landesversammlung 2023 zum Landesersatzvertreter für den JU-Deutschlandtag gewählt. 

[bold_timeline_item_button title=“Expand“ style=““ shape=““ color=““ size=“inline“ url=“#“ el_class=“bold_timeline_group_button“]